08.11.2018

Der neue EKM 202 von Jungheinrich: vielfältiger Kleinteile-Kommissionierer mit doppelter Kapazität

-Kleinteile-Kommissionierer mit insgesamt 215 kg Traglast -Li-Ionen-Batterie für lange Einsatzdauer bei bis zu 8 km/h -Warnzonenleuchten für mehr Sicherheit im Filialeinsatz mit Publikumsverkehr

Jungheinrich präsentiert die neueste Generation seines Kleinteile-Kommissionierers EKM 202. Zu den wichtigsten Weiterentwicklungen gegenüber dem Vorgängermodell gehört die mehr als doppelt so hohe Tragfähigkeit des Fahrzeuges, das speziell für das Kommissionieren von Kleinteilen jeder Art ohne Paletten geeignet ist. Zusätzlich zu den 100 kg Traglast auf der oberen Ablage verfügt der EKM jetzt über einen zweiten Stauraum mit Kapazität für weitere 115 kg. Zusätzliche Ablagefächer am Mast liefern den nötigen Stauraum für Arbeitsmaterialien. Über seinen neuen AC-Antrieb erreicht das Fahrzeug eine maximale Fahrgeschwindigkeit von 8 km/h, um bei Kommissionier-Einsätzen schnell den nächsten Pick-Platz zu erreichen. Die 120-Ah-Lithium-Ionen-Batterie liefert dabei ausreichend Energie für besonders lange und intensive Einsätze. Für den Filialeinsatz mit Publikumsverkehr verfügt das Fahrzeug über Warnzonenleuchten, die Gefahrenbereiche kennzeichnen. Die Leuchten aktivieren sich automatisch beim Anheben des Fahrerstands und markieren einen Bereich um das Fahrzeug. Sicheres Ein- und Aussteigen garantiert der EKM durch eine automatische Türschlossverriegelung. Für den Einsatz im Schmalgang oder am Fachbodenregal bietet Jungheinrich das Fahrzeug darüber hinaus mit Führungsrollen an. Durch seinen ausfahrbaren Mast erreicht der EKM 202 eine Greifhöhe von bis zu 5,30 Metern. Insbesondere im Filialeinsatz stellt der EKM damit eine sichere und effiziente Alternative zur klassischen Leiter dar. Das Chassis des EKM wurde von Jungheinrich mit einem robusten Antriebsrahmen aus Metall ausgestattet. Bewusst wurde dabei auf die Verarbeitung von außenliegendem Plastik verzichtet. So ist das Fahrzeug optimal vor Schäden geschützt. Dies gilt insbesondere für die Antriebsräder, die innerhalb der Fahrzeugkonturen platziert wurden.

Über Jungheinrich

Jungheinrich, gegründet im Jahr 1953, zählt zu den weltweit führenden Lösungsanbietern für die Intralogistik. Mit einem umfassenden Portfolio an Flurförderzeugen, Logistiksystemen sowie Dienstleistungen bietet Jungheinrich seinen Kunden passgenaue Lösungen für die Herausforderungen der Industrie 4.0. Der Konzern mit Stammsitz in Hamburg ist weltweit in 40 Ländern mit eigenen Direktvertriebsgesellschaften und in über 80 weiteren Ländern durch Partnerunternehmen vertreten. Jungheinrich beschäftigt weltweit mehr als 17.000 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Konzernumsatz von 3,4 Mrd. €. Die Jungheinrich-Aktie ist im SDAX notiert.

Online-Anfrage

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen? Senden Sie uns eine Kontaktanfrage.
Mehr dazu

Profishop-Angebote
  • Top Einsteiger
    Hubwagen Ameise®
    Hubwagen Ameise®

    Der Industriestandard mit 2.000 kg Tragkraft.

    ab CHF 539.00 Zum Online-Shop

  • Premiumprodukt
    Handgabelhubwagen Jungheinrich AM 22
    Handgabelhubwagen Jungheinrich AM 22

    2.200 kg Tragkraft & 1150 mm Gabellänge.

    ab CHF 599.00 Zum Online-Shop

  • Volle Ergonomie
    Scheren-Hubwagen Ameise® - 1000 kg
    Scheren-Hubwagen Ameise® - 1000 kg

    Zum Anheben, Verfahren & Bereitstellen der Ladung.

    ab CHF 829.00 Zum Online-Shop

  • Top Qualität
    Elektro-Hubwagen Jungheinrich EJE M13
    Elektro-Hubwagen Jungheinrich EJE M13

    Elektrisch heben & verfahren bis 1.300 kg.

    ab CHF 3'390.00 Zum Online-Shop