11.12.2018

Smart im Burgenland

Neues Produktionswerk mit Jungheinrich-Automatisierungstechnologie Hochregallager und Automatisches Kleinteilelager unter einem Dach Top-Performance durch Hochleistungs-Regalbediengerät

Die T.S. Altotec GmbH, Spezialist für Fenster- und Türsysteme aus Aluminium, baut im österreichischen Burgenland eine neue Produktionsstätte. Das Unternehmen errichtet dafür im Wirtschaftspark Pinkafeld ein 17.000 Quadratmeter grosses Werk, das im November 2019 seinen Betrieb aufnehmen soll. Die Anlage ist mit neuester Lager- und Automatisierungstechnologie von Jungheinrich ausgestattet. In einer rund 60 Meter langen Halle befinden sich unter anderem ein Hochregallager mit 1000 Palettenstellplätzen sowie ein Automatisches Kleinteilelager (AKL) mit rund 7.300 Behälterplätzen. Während das Hochregallager mit dem Regalbediengerät der Jungheinrich-Tochterfirma MIAS bedient wird, kommt in dem AKL das STC 2B1A, Jungheinrichs erstes Regalbediengerät für Kleinteile aus eigener Entwicklung, zum Einsatz. Es erreicht bei maximaler Beschleunigung eine Fahrgeschwindigkeit von mehr als 6 Metern pro Sekunde und setzt sich damit an die Spitze der Hochleistungsgeräte. Zusätzlich verfügt das Kleinteile-RBG über speziell auf das Fahrverhalten abgestimmte Energiepuffer, sogenannte „SuperCaps“. Diese speichern die bei Bremsvorgängen freigesetzte Energie und speisen diese beim Beschleunigen wieder in das Antriebssystem ein. Dadurch ist es Jungheinrich gelungen, den Energiebedarf und insbesondere die erforderliche Anschlussleistung des Regalbediengerätes im Vergleich zum Wettbewerb um bis zu 25 Prozent zu reduzieren. Die Steuerung der Lagerprozesse übernimmt das Jungheinrich Warehouse Management System (WMS). Dank seiner Modularität lässt sich die Lagerverwaltungssoftware speziell auf die Bedürfnisse von Altotec individualisieren und flexibel ankommende Herausforderungen anpassen. „Jungheinrich hat uns ein überzeugendes intralogistisches Gesamtpaket geschnürt. Für uns war es besonders wichtig, mit Jungheinrich einen Partner an unserer Seite zu haben, der das gesamte Leistungsspektrum der automatisierten Systemlösung aus einer Hand bieten kann“, sagt Wolfgang Pötzelsberger, Betriebsleiter und Ass. d. GL bei Altotec. Der Lieferumfang umfasst darüber hinaus auch Fördertechnik inklusive der Steuerung des Warenein- und Warenausgangs sowie für die Kommissionierung für die Produktion.  

Über Jungheinrich

Jungheinrich, gegründet im Jahr 1953, zählt zu den weltweit führenden Lösungsanbietern für die Intralogistik. Mit einem umfassenden Portfolio an Flurförderzeugen, Logistiksystemen sowie Dienstleistungen bietet Jungheinrich seinen Kunden passgenaue Lösungen für die Herausforderungen der Industrie 4.0. Der Konzern mit Stammsitz in Hamburg ist weltweit in 40 Ländern mit eigenen Direktvertriebsgesellschaften und in rund 80 weiteren Ländern durch Partnerunternehmen vertreten. Jungheinrich beschäftigt weltweit mehr als 17.000 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Konzernumsatz von 3,4 Mrd. €. Die Jungheinrich-Aktie ist im SDAX notiert. 

Online-Anfrage

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen? Senden Sie uns eine Kontaktanfrage.
Mehr dazu

Profishop-Angebote
  • Top Einsteiger
    Hubwagen Ameise®
    Hubwagen Ameise®

    Der Industriestandard mit 2.000 kg Tragkraft.

    ab CHF 539.00 Zum Online-Shop

  • Premiumprodukt
    Handgabelhubwagen Jungheinrich AM 22
    Handgabelhubwagen Jungheinrich AM 22

    2.200 kg Tragkraft & 1150 mm Gabellänge.

    ab CHF 599.00 Zum Online-Shop

  • Volle Ergonomie
    Scheren-Hubwagen Ameise® - 1000 kg
    Scheren-Hubwagen Ameise® - 1000 kg

    Zum Anheben, Verfahren & Bereitstellen der Ladung.

    ab CHF 829.00 Zum Online-Shop

  • Top Qualität
    Elektro-Hubwagen Jungheinrich EJE M13
    Elektro-Hubwagen Jungheinrich EJE M13

    Elektrisch heben & verfahren bis 1.300 kg.

    ab CHF 3'390.00 Zum Online-Shop