picture kabel brugg
Modernisierung im unterirdischen Hochregallager.

Eine gute Verbindung: Jungheinrich realisiert Lagerkonzept für Brugg Cables.

Die international tätige Brugg-Gruppe zählt mit 24 Produktionsstandorten und mehr als 2000 Mitarbeitern zu den führenden Kabelherstellern weltweit. Jungheinrich unterstützt das Schweizer Unternehmen mit einem schlanken Lagerkonzept und neuester Technologie – für höchste Leistung und Effizienz.

Herausforderungen

  • Umsetzung komplexer Modernisierungsprozesse in einem unterirdischen Lagerhaus.
  • Automatisierung im Hochregallager bei höchsten Sicherheitsstandards.
  • Effiziente Fahrbahnausrüstung für ein Regalbediengerät mit insgesamt sechs Gassen.
  • Optimierung der Ein- und Aufgabestationen zu einer kombinierten Ein- und Auslagerungsstation.

Lösungen

  • Einsatz eines kurvengängigen Zweimast-Regalbediengeräts zur effizienten Bewirtschaftung von sechs Gassen.
  • Erweiterung Warehouse Management System (WMS) zur Steuerung und Optimierung der Lagerprozesse.
  • Ausgereiftes Sicherheitskonzept mit Sicherheitszaun und -schranken.
  • Rufbereite Kundendiensttechniker, zuverlässiger Softwaresupport und attraktive Wartungsverträge.

Erfolge

  • Reduzierung von zwei Regalbediengeräten auf ein kurvengängiges Regalbediengerät.
  • Verzicht auf Verschiebewagen durch die Integration des Zweimast-Regalbediengeräts.
  • Effizienzsteigerung und Zeitersparnis bei der Ein- und Auslagerung.
  • Langfristige Reduzierung der Betriebskosten.

Brugg Kabel AG auf einen Blick:


Haben Sie Fragen?