picture Jungheinrich Kundendienst
Rasche Hilfe ist unser Credo

Kundendienst und Disposition

Die Disposition ist die Schnittstelle zwischen unseren Kunden und den Servicetechnikern. In dieser Funktion braucht es eine schnelle Auffassungsgabe, Fachkompetenz und geografische Kenntnisse. Möglichst kurze Ausfallzeiten stehen für den Jungheinrich Kundendienst immer an erster Stelle. 

Jungheinrich zählt in der Schweiz zu den marktführenden Anbietern von Flurfördergeräten und anspruchsvollen Logistikanlagen. Entsprechend umfassend ist auch der Servicebereich ausgerichtet.

Derzeit betreut Jungheinrich rund 24'000 Flurfördergeräte in der Schweiz und rund 140 Logistikanlagen. Der dafür zuständige Servicedienst umfasst drei Hauptregionen: Westschweiz, Zentralschweiz und Nordostschweiz, in denen rund 140 Servicetechniker stationiert sind. Kunden, die Logistikanlagen betreiben, können mit Jungheinrich einen Wartungsvertrag vereinbaren, der im Fall einer Störung eine rasche Hilfe garantiert.

picture Barbara Wyss „Eine effiziente Planung sowohl der Kundendiensteinsätze im Falle einer Reparatur wie auch der periodischen Wartung von Anlagen und Staplern ist entscheidend und die zentrale Herausforderung für unseren Kundendienst. Mit unseren professionellen Dienstleistungen können wir dem Kunden aufgrund unserer leistungsfähigen und kundenorientierten Servicemannschaft einen echten Mehrwert bieten“, unterstreicht Barbara Wyss, Leiterin der Disposition bei Jungheinrich Schweiz.




Schnell, kompetent und unkompliziert.

Erfolgt ein Anruf eines Kunden, ist es wichtig, rasch alle relevanten Informationen zu erfassen: Um welches Fahrzeug handelt es sich, wo steht es genau, welches Problem besteht und wer ist der Ansprechpartner vor Ort? Aufgrund dieser ersten Informationen kann der Disponent die Situation schnell erfassen und dem Kunden bereits erste Informationen für den weiteren Ablauf mitteilen. Danach folgt der schnellstmögliche Einsatz eines Servicetechnikers. 

Der Servicetechniker in der Nähe.

Mithilfe eines Dispositionstools organisiert der Disponent speditiv den Servicetechniker. Je nach Dringlichkeit und Verfügbarkeit kann der Servicetechniker die geplante Einsatzroute kurzfristig ändern und den Einsatz direkt aufnehmen.

Ersatz defekter Geräte – Neukauf oder Gebrauchtgerät?

Alle Occasionsstapler werden gemäss dem Jungheinrich 5-Sterne-Prinzip aufgearbeitet. Damit sie in puncto Optik, Technik, Sicherheit und Lieferumfang (inklusive vollständiger Dokumentation) sowohl Ihren Anforderungen als auch den gesetzlichen Bestimmungen in vollem Umfang gerecht werden.

Saisonaler Bedarf an Staplern – kein Problem.
Für Unternehmen, die einen saisonalen Bedarf an Flurfördergeräten haben, verfügt Jungheinrich Schweiz über einen Park an Flurfördergeräten die für eine begrenzte Zeit gemietet werden können um saisonale Bedürfnisse der Kunden abzudecken. 

Lernen Sie unsere Mitarbeiter etwas besser kennen

Unser Team

picture Chantal Lüscher Chantal Lüscher, Disponentin Flurförderzeuge, Region West






picture Alois Iseli Alois Iseli, Troubleshooter Kundendiensttechnik Logistiksysteme 






picture rene meier René Meier, Produktspezialist und Trainer für Sicherheitsschulungen






picture Stefan Brutschi (1) Stefan Brutschi, Verkäufer Kundendienst

picture rene valera






René Varela, Verantwortlicher Energiesysteme

Haben Sie Fragen?